«

»

Jan 26

Beitrag drucken

Burger mit Mango Chutney und Balsamico Zwiebel

IMG_1728

Eine neue Kreation im Hause Grillflavour stand auf dem Essensplan. Es gab Burger mit selbstgemachten Ciabatta-Brötchen, einem frischen Mango-Chutney und Balsamico Zwiebel.

 

Zutaten für 4 Patties :

  1. 600g gemischtes Hackfleisch
  2. 1 TL Zitronensaft
  3. 1 EL Sojasoße
  4. 1 EL Worcestersauce
  5. 1 TL schwarzer Pfeffer
  6. 1 TL Meersalz
  7. 1/2TL Thymian getrocknet

Alles gut vermengen und zu 4 Patties a 150g formen.

 IMG_1708

 

Zutaten Mango Chutney:

  1. 100 g brauner Tucker
  2. 1 EL Wasser
  3. 50g gewürfelte Zwiebel
  4. 1 Zehe Knoblauch
  5. 1TL Madras Curry
  6. 350g frische Mango
  7. 1 TL Salz
  8. 50 ml Balsamico Essig hell
  9. Prise Ingwerpulver
  10. Prise schwarzer Pfeffer

 

Den Zucker und das Wasser in einem Topf karamelisieren, anschließend die restlichen Zutaten hinzugeben und für etwa 30 min einkochen lassen. Zuletzt alles in einem Mixer zerkleinern.

 

Zutaten Balsamico Zwiebel:

  1. 2 Zwiebel
  2. 1 EL Honig
  3. 4 EL Balsamico Essig dunkel
  4. 20 g Butter
  5. Mit Salz, Pfeffer und Thymian abschmecken

 

Zu Beginn werden die Zwiebel in Butter und Honig leicht angebraten. Anschließend den Balsamico hinzugeben und mit Salz, Pfeffer und Thymian abschmecken. Nochmals etwa 10 min bei geringer Hitze durchziehen lassen.

 

Zuletzt die Patties von beiden Seiten angrillen und auf den Ciabatta-Brötchen mit dem Chutney und Balsamico Zwiebel anrichten.

 

IMG_1742

 

Viel Spaß beim Nachgrillen wünscht Euch Adrian

Rate this post

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://grillflavour.de/burger-mit-mango-chutney/

1 Kommentar

  1. Genießer

    Mal was anderes und liest sich echt lecker!

    Genießer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>