Mrz 03

Cherry BBQ Sauce nach Grillflavour

Cherry-BBQ-SauceSoßen gehören zum BBQ wie Pech zu Schwefel und es gibt sie wie Sand am Meer.

Klar kaufe ich mir ab und an fertige BBQ-Saucen, die auch toll schmecken, jedoch sind die Inhaltstoffe und die Preise nicht immer das Gelbe vom Ei. Um diesen wirklich kleinen Problemen im Leben aus dem Weg zu gehen, muss man einfach selbst den Kochlöffel schwingen und eine leckere Soße basteln.

Entstanden ist dabei eine Cherry BBQ Sauce, die wie ich finde, total lecker geworden ist und kann zusätzlich als Glace gegen Ende der Grillzeit eingesetzt werden.

Zutaten für etwa 500ml Cherry-BBQ-Sauce:

  1. 750ml Cherry Cola
  2. 300ml Kirschmarmelade
  3. 300ml Heinz Ketchup
  4. Abrieb von 1 Zitrone
  5. Saft von 1/2 Zitrone
  6. 1,5 EL Worchester Sauce
  7. 1,5 EL Soja Soße
  8. 1 TL Knoblauchpulver
  9. 1 EL Zwiebelpulver
  10. 2 TL Cayennepfeffer

Zubereitung:

  1. Zu Beginn die Cola auf etwa die Hälfte einkochen lassen
  2. Ketchup und Marmelade hinzugeben und nochmals etwa 5 min kochen.
  3. Zuletzt die restlichen Zutaten hinzugeben und bei geringer Hitze die Soße für etwa 30 min durchziehen lassen
  4. Lagern sollte man die Soße im Kühlschrank

 

Eine herrlich fruchtige Soße mit einer kleinen Schärfenote.

Cherry-Sauce

Viele Spaß beim Kochen wünscht Euch Adrian.

Cherry BBQ Sauce nach Grillflavour
4.7 (93.33%) 3 votes

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://grillflavour.de/cherry-bbq-sauce-nach-grillflavour/

5 Kommentare

1 Ping

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Selbst gekochte BBQ-Saucen sind die Besten. Deshalb kochen wir auch regelmäßig unsere eigenen. Das Rezept für die Cherry BBQ Sauce hört sich wirklich sehr lecker an. Die Sauce werden wir auf alle Fälle einmal ausprobieren.

    Viele Grüße Jessica

    1. Hallo Jessica,

      würde mich sehr über ein Feedback freuen, sollte die Soße einmal getestet werden. Gerne kannst du noch etwas Schokolade hinzugeben.

      beste Grüße Adrian

    • gnangtai on 8. März 2015 at 18:47
    • Antworten

    Hallo Adrian,

    habe die Soßen heute nach gebaut und wir alle finden sie richtig lecker.

    Gruß Lutz

    1. Hallo Lutz,

      das freut mich zu lesen. Wie ich schon Jessica empfohlen habe, kann man super noch etas Schokolade untermischen.

      Beste Grüße Adrian

  2. Hi Adrian,

    gestern habe ich die Soße nach gekocht. Echt lecker, aber sau süß. Im abgekühlten Zustand zwar nicht mehr so sehr, aber für mein Geschmack noch ein bissel zu viel. Ggf. liegt’s an der Sauerkirsch-Marmelade. Welche nimmst du? Ich hab die von Schwartau Extra „Schwarze Kirsche“. Zusätzlich fand ich es ungünstig, dass da noch Stück drin waren. Zum Schluss habe ich ein wenig Weinessig dran getan, um die Süße bisschen zu neutralisieren.

    LG,
    Fabian

  1. […] Für die Glace (Glasiersoße) kam diese zum Einsatz : Cherry BBQ-Sauce nach Grillflavour […]

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.