«

»

Dez 15

Beitrag drucken

Chili-Öl selbstgemacht

IMG_0423

Oft sieht man in Feinkostläden oder besser sortierten Supermärkten Chili-Öl, was ja auch gut schmecken mag, aber meist überteuert ist. Dabei ist selbst zubereiten total einfach und viel günstiger.

Zutaten:

  1. Hochwertiges Olivenöl
  2. 8 bis 10 frische Chilischoten (ganz nach eigenem Geschmack)
  3. 3 Knoblauchzehen

 

Die Schoten und den Knoblauch in eine zuvor abgekochte Flasche füllen. Anschließend das Olivenöl einfüllen und luftdicht verschließen. Wichtig ist, dass man die Flasche alle 2-3 Tage schüttelt, damit die Schoten und das Knoblauch mit Öl bedeckt sind um nicht zu schimmeln. Nach ca 3 Wochen sollte man das Öl von dem Rest trennen, da es sonst täglich an Schärfe gewinnt.

 

Tipp:

Das Öl kann toll zum marinieren/anbraten von Fleisch und Fisch oder super als Salatdressing genommen werden. Da könnt ihr Eurer Phantasie freien Lauf lassen.

 

Viel Spaß beim Mischen wünscht Euch Adrian

Rate this post

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://grillflavour.de/chili-oel-selbstgemacht/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>