Jun 02

Kräuterfaltbrot

IMG_4274

Eine super leckere Beilage zu gegrilltem Fleisch, Fisch oder einfach nur mit einem Dip. Das Faltbrot kommt immer gut an, ist schön fürs Auge und sehr schnell zubereitet.

 

 

Zutaten Teig:

  1. 600g Mehl
  2. 300g lauwarmes Wasser
  3. 20g Hefe
  4. 1/2 TL Zucker
  5. 2 TL Salz
  6. 50g Olivenöl

 

Zutaten Kräuterbutter:

  1. 120g weiche Butter
  2. 2 Zehen Knoblauch
  3. 1 rote Zwiebel
  4. 1 TL Salz
  5. etwa 30g der 8 Kräutermischung von Iglo (gerne auch frische Kräuter nehmen, ich hatte nur keine zur Hand)
  6. frisches Basilikum nach eigenem Geschmack

 

Zubereitung Butter:

Die Zubereitung geht fix, man gibt einfach alle Zutaten in einen Mixer und vermengt sie bis zur gewünschten Konsistenz.

 

Zubereitung Teig:

Ich habe den Teig im Thermomix zubereitet, jedoch ist es in einer normalen Küchenmaschine die selbe Zubereitung. Man gibt einfach alle Zutaten direkt zu Beginn in die Küchenmaschine und knetet ihn für ca 2 min durch.

Anschließend den Teig etwa 1 Stunde abgedeckt gehen lassen und darauf folgend zu einem großen Fladen ausrollen. Nun die Butter auf die komplette Fläche verteilen,etwa 5 cm breite Streifen schneiden und sie wie eine Ziehharmonika falten. Alle gefalteten Streifen in eine gefettete Backform geben und sie darin nochmals für etwa 15 min gehen lassen.

Ob man das Brot bei indirekter Hitze oder im Backofen bei 200 Grad für 20-25 min backt ist egal. Es ist mir bis dato in beidem super gelungen.

 

 

IMG_4248IMG_4263IMG_4274

 

Wie oben schon geschrieben eine super Beilage zu nahezu jedem Gericht vom Grill. Die Kombination der Butter und dem gebackenen Teig harmoniert 1 A und schlägt die Kräuterbaguettes aus dem Kühlregal um WELTEN. Dazu kommt noch die super Optik die natürlich auch nicht zu verachten ist.

Viel Spaß beim Nachbacken wünscht Adrian

Kräuterfaltbrot
5 (100%) 1 vote

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://grillflavour.de/kraeuterfaltbrot/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.