«

»

Nov 06

Beitrag drucken

Mini-Lachs-Burger

IMG_6929
Mini-Lachs-Burger

Was passt einfach zusammen wie Faust aufs Auge? Richtig, die Grillflavour-Küche und alle Arten von Burger. Vor ein paar Tagen wurden als Vorspeise Mini-Lachs-Burger serviert, die uns geschmacklich vom Hocker gehauen haben.

Es kam wieder das Dinkel-Bun-Rezept zum Einsatz, jedoch wurden diese in Edelstahl Back/Servierringe gebacken. Diese wurde zuvor mit Butter ausgerieben, sodass der Teig beim Backen nicht anhaften kann. Nach der ersten Gehphase wurden sie in etwa 80g schwere Teiglinge aufgeteilt und in die Ringe gefüllt um dort nochmals gehen zu können.

IMG_6915IMG_6927

 

Zutaten für 4 Lachs-Patties:

  1. 300 g TK Lachsfilets
  2. 5 EL Paniermehl
  3. 1 zerquirltes Ei
  4. 1 1/2 EL frisch gepresster Zitronensaft
  5. 1 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  6. 3/4 TL Meersalz
  7. 3 EL frisch gehackte Petersilie
  8. 4 EL Schalotten

 

Zu Beginn lassen wir den TK Lachs ganz in Ruhe auf Zimmertemperatur kommen, ohne dies mit jeglicher Hitzezufuhr zu beschleunigen. In der Zwischenzeit können die restlichen Zutaten vorbereitet werden. Die Schalotte und die Petersilie müssen in sehr feine Stücke gehackt und die Zitrone für 1 1/2 EL Saft ausgepresst werden. 

Ist der Lachs aufgetaut, wird dieser mit den Händen zu einer Art groben Brät zerdrückt. Nun das Ei zerquirlen und mit den restlichen Zutaten zu dem Lachs geben. Zuletzt aus der Masse 4 Patties formen und diese abgedeckt kalt stellen, damit sich die Geschmäcker verteilen können.

Gegrillt wurden die Patties bei etwa 200 Grad direkter Hitze für etwa 4 min pro Seite. 

[important](dafür eignet sich eine Plancha, wobei das Grillen auf dem zuvor eingeölten Rost keine Probleme bereitet.)[/important]

 

Zutaten für Senf-Meerrettichsoße:

  1. 100 ml Mayonnaise
  2. 2 EL Dijon Senf
  3. 1 EL Tafelmeerrettich
  4. 1 TL gehackter frischer Knoblauch
  5. 1 TL Meersalz
  6. 1 TL Zitronensaft
  7. 2-3 saure Gurken
  8. mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver Edelsüß abschmecken

 

Kinderleicht ist die Zubereitung der Soße, einfach alle Zutaten in einem Mixer gut vermengen und zum Durchziehen etwa 1 Stunde kalt stellen.

 

Für das Basteln der Burger wird noch jeweils 1 Blatt Lollo Bionda Salat benötigt. Auf die untere Seite des aufgeschnittenen Buns und auf das Patty reichlich Soße geben, noch ein Salatblatt dazu und schon ist der Burger fertig.

IMG_6932

 

Ich muss sagen, dass dies wohl der geilste nicht Rindfleisch-Burger war, den ich jemals gegessen habe. Er war verdammt stimmig, leicht und der Patty in Verbindung mit der Soße einfach eine Wucht!

Nachbau ist Pflicht!

 

Viel Spaß beim Grillen wünscht Euch Adrian

 

 

Mini-Lachs-Burger
3.8 (75%) 4 votes

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://grillflavour.de/mini-lachs-burger/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>