Sep 17

Schneller Burger mit frischen Pfifferlingen

IMG_6485

Inzwischen ist Grillen für mich weitestgehend mit etwas Vorbereitung und Zeit verbunden. Darum ist es mir sehr wichtig die schnelle und spontane Grillküche nicht zu vernachlässigen. Damit bin ich ja schließlich aufgewachsen und hat mich zu meiner Leidenschaft gebracht.

Wer meinen Blog etwas verfolgt weiß, dass Burger immer wieder ein willkommener Sattmacher und zugleich eines meiner liebsten Gerichte vom Grill sind. Da es wie oben schon geschrieben eine spontane Vergrillung war, musste ich mich heute mit gekauften Vollkorn-Buns begnüngen. Das soll nun nicht heißen, dass man keine gekauften Brötchen verwenden soll, jedoch schmecken mir selbst gebackene um Welten besser.

Es konnten sogar zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen werden, ich konnte meinen Hunger stillen und meine neu erhaltenen Gewürze von Ankerkraut testen. Unter anderem war das Buletten/Burger Gewürz dabei, welches sich natürlich super angeboten hat unter das Rinderhack zu mischen.

 

Zutaten für 3 Patties:

  1. 500g Rinderhackfleisch
  2. 3 leicht gehäufte Teelöffel der Buletten/Burger Gewürzmischung

 

Zutaten für die Bestückung der Burger:

  1. Brötchen nach eigenen Vorlieben oder z.B. nach diesem Rezept
  2. ca 15 frische Pfifferlinge
  3. ein paar Blätter Lollo-Salat
  4. 1 Chillischote
  5. 3 Scheiben Emmentaler Käse
  6. etwas Butter

 

IMG_6462

 

Zubereitung:

 

Begonnen habe ich mit dem Vermengen des Hackfleisches und der Gewürzmischung. Anschließend wurden die 500g Hackfleisch in ca 165g schwere Portionen aufgeteilt und mit einer Pattipresse in Form gebracht. Von beiden Seiten etwa 2-3 min unter direkter starker Hitze angrillen und nach dem Wenden mit Käse belegen, sodass der schön schmelzen kann.

 

Nun die frischen Pfifferlinge in einer gut erhitzen Pfanne in Olivenöl anbraten und mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Kurz vor Schluss habe ich etwas Butter hinzugegeben und die Pilze nochmals darin geschwenkt.

Jetzt noch schnell die Burger zusammengebaut und schon konnte gegessen werden!

 

IMG_6467

 

Fazit:

Die Gewürzmischung ist absolut harmonisch und gelungen, ohne den Geschmack des Rindfleisches total zu überdecken. Es kommt eine angenehme Prise der getrockneten Zwiebeln, einer ausgewogener Mischung aus Salz,Pfeffer, Paprika zum Vorschein und verleihen den Patties einen runden Geschmack.

 

Viel Spaß beim Grillen wünscht Euch Adrian

Schneller Burger mit frischen Pfifferlingen
4 (80%) 1 vote

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://grillflavour.de/schneller-burger-mit-frischen-pfifferlingen/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.