Aug 18

Vietnamesische Frühlingsrollen

IMG_5456

Viele von Euch werden schon Frühlingsrollen gegessen haben, doch seid ihr schon in den Genuss von Vietnamesischen Rollen gekommen? Sie werden mit Reispapier umwickelt und müssen nicht zwingend frittiert werden. Dadurch unterscheiden sie sich von den restlichen Variationen der asiatischen Küche.

Die Zubereitung nimmt zwar ein paar Minuten in Anspruch, doch ich verspreche Euch es lohnt sich!

 

Zutaten für 12 Frühlingsrollen:

  1. eine Packung Reispapier
  2. 2 frische Karotten
  3. 3 Lauchzwiebeln
  4. 2 Radieschen
  5. ca 150g Lachsfilet
  6. rote Chilischoten
  7. ca 6 grüne Salatblätter
  8. 80g Reis
  9. Currypulver
  10. Meersalz
  11. Pfeffer
  12. 5 EL Limettensaft
  13. 1 EL Sojasoße
  14. 1 Zehe Knoblauch
  15. 1 TL Zucker

 

Begonnen wird mit dem Schnippeln der Zutaten, wobei man darauf achten sollte, dass alle Zutaten in sehr feine Stifte geschnitten werden um einen gleichmäßigen Geschmack in den Frühlingsrollen zu gewährleisten. Ich habe versucht es auf den Bildern etwas für Euch zu veranschaulichen. Den Lachs habe ich für etwa 15 min in eine Mischung aus Limettensaft, Zucker, Sojasoße und zerdrücktem Knoblauch eingelegt.

 

IMG_5432

 

Ist alles soweit vorbereitet befüllt man eine Schüssel, die größer ist als das Reispapier, mit warmem Wasser, welches jedoch nicht kochen darf. Nun weicht man jedes Papier einzeln darin für ca 30 sek auf. 

Nun das Reispapier ausbreiten und mit einem Salatblatt, dem zuvor abgekochten Reis, 4 Streifen Karotten, 4 Streifen Lauch, etwas Reis, 3 Streifen Lachs und jeweils eine Prise Salz, Pfeffer und Curry. Das Rollen startet mit dem einklappen des unten liegenden Ende und rollt sie anschließen vorsichtig jedoch fest ein.

 

IMG_5445

 

Gegrillt habe ich die Frühlingsrollen bei ca 250 Grad direkter Hitze von jeder Seite etwa 30 sek, wobei man auf der Hut sein sollte, da das Reispapier schnell zum Verbrennen neigt. Die Rollen sollten schön kross sein um den perfekten Geschmack zu erhalten!

[important]Versucht Euch zu Beginn an einer Frühlingsrolle um ein Gefühl für die Temperatur zu bekommen. [/important]

 

IMG_5450IMG_5460

 

Serviert wurde sie mit Reis und einer süßen chinesischen Chilisoße.

 

 

Viel Spaß beim Grillen wünscht Euch Adrian

Vietnamesische Frühlingsrollen
4 (80%) 1 vote

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://grillflavour.de/vietnamesische-fruehlingsrollen/

2 Kommentare

    • Griller on 26. August 2014 at 12:21
    • Antworten

    Wow das sieht klasse aus und muss wie so vieles nachgebaut werden.

    • Weber on 26. August 2014 at 12:25
    • Antworten

    Fast schon zu schade um es zu essen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.